Archiv

Die Suche nach dem Taschentuchbaum

Im Jahr 2004 unternahm Bertram Weisshaar eine vierwöchige Fußreise, beginnend am Deutschen Kleingartenmuseum in Leipzig nach Köln zur Ausstellung »privatgrün« im Kunstraum Fuhrwerkswaage. Täglich war er zu Gast in einem anderen Kleingartenverein. Während der Reise entstand das »Herbarium vagans Weisshaarii« und dieses online-Reisetagebuch >>

 

7 Räume 7 Träume
Sieben Transportkisten wanderten im Sommer 2004 von sieben Marktplätzen in den Saarkohlenwald, beladen mit Wald-Wünschen und Geschichten, die anschließend von Spaziergängern aufgesucht wurden. Oder: Die Erfindung der Saarländischen Schweiz vor den Toren Saarbrückens. Atelier Latent wirkte mit >>

 

Reiseprojekt »und dennoch«
Aus Anlass der Einladung Bertram Weisshaar zu der Landesausstellung “Landschaften. Wildflecken und Gartenreich” in der Stiftung Moriztburg in Halle (Saale) wanderte 2003 eine offene Reisegruppe auf den Spuren der Fruchtbringenden Gesellschaft. Dokumentation>>

 

Ortsbestimmungen
Auf Einladung durch die Arbeitsgemeinschaft Deutscher Kunstvereine ADKV zu dem partizipatorischen Ausstellungsprojekt ”Der Friesische Teppich” begab sich Bertram Weisshaar zu “Ortsbestimmungen” auf die Straßen in Wittmund (Ostfriesland) und in Hooksiel (Friesland). Dokumentation >>

 

Informationen zu den vielen abgeschlossenen Projekte von Atelier Latent finden sich auf der früheren Version der Website (bis 2011).