TALK WALKs Audio

Leipziger Spaziergänge zur Baukultur

Eine Reihe von Audio-Walks bringt die Diskussionen zur Stadtentwicklung an die konkreten Orte. Entlang der von dem Spaziergangsforscher Bertram Weisshaar ausgesuchten Routen entwickelt sich jeweils ein Gespräch mit einem Talk-Gast, der zu den betreffenden Themen bestens Bescheid weis. Über Kopfhörer kann der Spaziergänger (User) die aufgezeichneten Gespräche nachhören und so den darin entfalteten Gedankengängen vor Ort selbst nachgehen. Dabei leitet ihn der Audio-Walk durch gesprochene Hinweisen durch die Straßen und unterschiedlichen Zonen der Stadt.
An faulen Tagen eignen sich die kurzweilig gestalteten TALK WALKs auch als anspruchsvolle Unterhaltung, so zum Beispiel während längerer Zugfahrten oder auch für entspannte Pausen am Fensterplatz im Café.
Die TALK WALKs werden auf dieser Website erscheinen, veröffentlicht als Audio-Dateien (mp3), die einfach auf einem persönlichen mp3-Player oder Mobiltelefon gespeichert werden können. Ein Plan zur Spaziergangsroute (pdf) kann ebenfalls von der Website heruntergeladen werden. Vorgesehen ist, jeden TALK WALK in Form einer öffentlichen Spaziergangs- veranstaltung vorzustellen.

Für die erste Produktionsstaffel konnten als Talk-Gäste gewonnen werden:
Karsten Gerkens, Amt für Stadterneuerung und Wohnungbauförderung;
Dr.Wolfgang Hocquél, Kulturstiftung Leipzig;
Wolfgang Kunz, Stadtplanungsamt Leipzig;
Dr.Volker Rodekamp, Stadtgeschichtliches Museum;
Bertram Schultze, Leipziger Baumwollspinnerei Verwaltungsgesellschaft;

Die Spaziergänge werden voraussichtlich folgenden Themen nachgehen: Baumwoll-Spinnerei-Gelände; Bedeutung der Leipziger City und der Leipziger Passagen; Situation und Zukunft entlang der Georg-Schumann-Straße; Wilhelm-Leuschner-Platz; Leipziger Westen und/ oder Leipziger Osten; Parks & Gartenarchitektur; u.a.

 

 
 
0 Kommentare. Hinterlasse einen Kommentar oder setze einen Trackback.

 

You must be logged in to post a comment.