WORKSHOP »Gehen & Verstehen«

Der Bielefelder Kunstverein stellt mit der thematischen Ausstellung ASYLUM (27.08. – 30.10.2016) künstlerische Initiativen und Konzepte zur Diskussion, die das Potential von Kunst als widerständigen Erfahrungsraum zum Ausdruck bringen und den komplexen Fragestellungen von Flucht, Migration und Integration eine Plattform bieten. Im Rahmen des umfangreichen Rahmenprogramms gestaltet Atelier Latent einen Workshop und einen Vortrag. (Teilnahme kostenfrei)

Workshop »Gehen & Verstehen« Das Gehen ist die unmittelbarste Art und Weise sich ein Bild der Welt zu verschaffen. Zugleich ist das gemeinsame Gehen oder das Spazieren-Führen ein besonderes Mittel um miteinander in Austausch zu treten – über das, was einem des Weges begegnet. Der Workshop vermittelt Hinweise, wie gestaltete Walks entwickelt werden können und was dabei vielleicht zu beachten ist.
Sa., 3.09.2016, 10 Uhr bis 15 Uhr
Vortrag »Spaziergangsforschung in der Praxis« Durch Braunkohlegruben und Industriebrachen, durch Stadtzentren und abseitige Zonen – Bertram Weisshaar nimmt seit über zwanzig Jahren Menschen mit auf seine Spaziergänge. In dem Vortrag berichtet er aus einer eigenen Praxis als Spaziergangsforscher, gibt aber auch einen kleinen Überblick über andere Protagonisten und „Formate in Fortbewegung“.
Sa., 3.09.2016, 16 Uhr
 
 
0 Kommentare. Hinterlasse einen Kommentar oder setze einen Trackback.

 

You must be logged in to post a comment.