Atelier Latent

Atelier Latent

EINFACH LOSGEHEN: Vom Spazieren, Streunen, Wandern und vom Denkengehen

Dies Buch verführt zum Wandern und Streunen. Denn: Nichts führt dichter in die Welt hinein als das Gehen. Und dies kann auch vor der eigenen Haustür seinen Anfang nehmen. Eine Wanderung dort zu beginnen, scheint sogar sehr naheliegend, wörtwörtlich das Nächstliegende. Das Überraschende dabei ist: Schon nach wenigen Minuten verändert sich etwas. Seit über zwei Jahrzehnten beschäftige sich der Autor mit dem Gehen. Insbesondere damit, wie sich unsere Wahrnehmung verändert, …

Das Buch zum DENKWEG

»Gehen« eröffnet auch im 21. Jahrhundert unmittelbare Einblicke in unsere Lebenswelt. Fernab der Informationsflut und der Schnelllebigkeit des Internets ermöglicht Wandern oder Pilgern direkte und sinnliche Erfahrungen – und erfreut sich steigender Beliebtheit. Ausgehend hiervon entwirft der Spaziergangsforscher Bertram Weisshaar einen neuartigen Wanderweg, den er »Denkweg« nennt und der als (um)weltlicher Pilgerweg konzipiert ist. Sein Weg ist ein Querschnitt durch das Land, führt durch Wanderparadiese und zu bedeutungsvollen Orten, aber …

Praxis-Workshop „gehen & verstehen“

Beitrag zu Siegener Audiowalks Der Praxis-Workshop „gehen &“ verstehen“ stellt das Gehen in den Mittelpunkt als die unmittelbarste Art und Weise sich ein Bild der Welt zu verschaffen. Zugleich ist das gemeinsame Gehen oder das Spazieren-Führen ein besonderes Mittel um miteinander in Austausch zu treten – über das, was einem des Weges begegnet. Der Workshop vermittelt einige Hinweise, wie gestaltete Spaziergänge einfach entwickelt werden können und was dabei vielleicht zu …

Soireé am Dom

Was ist gutes Reisen? Zu dieser Frage sind Leonie Rhode und Bertram Weisshaar eingeladen zu einer Soireé-Veranstaltung in das Haus am Dom in Frankfurt am Main. Der Ausgangspunkt dieser abendlichen Zusammenkunft im Tagungszentrum neben dem Frankfurter Dom ist zunächst das Buch Einfach losgehen: Vom Spazieren, Streunen, Wandern und vom Denkengehen. Daran anknüpfend stehen die Idee und das Programm der Akademie LandPartie im Mittelpunkt. Diese zielt darauf ab, Stadt- und Landmenschen …

Matthäikirchhof Leipzig

Durchmesser, Umfang, Tangenten – Dieser Spaziergang vermisst das Areal des Matthäikirchhof in der Leipziger City und dessen angrenzende Umgebung mit dem Schrittmaß – mit dem städtebaulichen Grundmaß. (Noch) Bestehende Barrieren, Abkürzungen, Sichtbeziehungen und thematische Nachbarschaften treten dabei zutage. Ein Beitrag zum Entwicklungsvorhaben des Matthäikirchhofs in der City Leipzig. Dauer ca. zwei Stunden. Start- und Zielpunkt ist die Basisstation am Richard-Wagner-Platz. So., 19.09.21, Beginn 15.30 Uhr und Mi., 22.09.21, Beginn 18.00 …

walk about … Koblenz

Ein Stadtspaziergang für Schaufenster Baukultur Koblenz (27.06.2021). Das stark zerstörte Koblenz wurde nach dem Krieg als autogerechte Stadt wiederaufgebaut, an vielen Stellen geradezu mustergültig. Das galt damals als zukunftsweisend – heute jedoch stellt man sich die Zukunft anders vor. Die überbreiten Straßen, Tunnel, Hochstraßen und Kreisel der autogerechten Stadt bestimmen das Stadtgefüge allerdings heute nicht weniger als in den 1950er Jahren. Wie lange noch? Für immer? Dieser geführte Spaziergang stellte …

5 Spaziergänge zu 50 Jahre Städtebauförderung

Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der Städtebauförderung begab ich mich auf einen filmischen Spaziergang durch fünf Orte der Städtebauförderung in Bayern: Textilviertel und Reespark in Augsburg, Baunach, Bamberg, Litzendorf. Der Film wurde bei der Online-Jubiläumsveranstaltung am 1.07.2021 erstmals gezeigt. Das Programm der Veranstaltung des Bayerischen Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr sowie Informationen zu weiteren Veröffentlichungen sind auf dieser Seite veröffentlicht: https://www.stmb.bayern.de/buw/staedtebaufoerderung/aktuelles/index.php

Leipziger GrünGänge

In der wachsenden Stadt Leipzig werden mehr und mehr Flächen bebaut. Auch nimmt der Nutzungsdruck auf die Freiflächen, die Stadtparks und Gewässer zu. Zentrale Antworten hierauf will der Masterplan Grün formulieren, der gemeinsam mit den Bürgern, den Umweltverbänden und der Stadtpolitik erarbeitet wird. Über Bürgerforen, Werkstätten, Lesungen und Spaziergänge wird die Öffentlichkeit beteiligt. Ein Format hierbei sind die Leipziger GrünGänge: Diese Reihe aus „Forschungs-Spaziergängen“ durch­streift die Viel­falt der Grün­flächen und …

TALK WALK Frankfurt Höchst

Frankfurt am Main – Höchst „Wenn man ein Paradebeispiel für den Nieder­gang eines Ortes sucht, muss man nach Höchst schauen“ – so wurde noch 2006 der Höchster Geschichts­verein zitiert. Doch seither wurde viel unter­nommen. So wurden im Rahmen eines städtischen Sanierungs­programms viele Millionen in die Erneuerung des Stadtteils investiert, was entlang dieses Spaziergangs deutlich wird. Und während sich im Zentrum von Frankfurt die Touristenscharen zwischen rekonstruierten Fassaden entlang drängeln, bietet …

Hör-Spaziergang Oderbruch Museum Altranft

Ein neuer Audio-Spaziergang unternimmt einen Gang durch die Zeiten des Dorfes Altranft und zeichnet den gravierenden Wandel nach vom einst eigenständigen Gutsbauerndorf zu einem Ortsteil von Bad Freienwalde. Als Werkstatt für ländliche Kultur ist das Oderbruch Museum Altranft ein Teil dieses Prozesses. Es stellt sich im Blick auf die Vergangenheit der Frage, was heute das Leben und Arbeiten im Dorf, im Ländlichen aus­zeich­net, in Altranft wie im gesamten Oderbruch. In …